13.6.2010
Gemeindefest 2010

Markus Neubert zaubert

„Talente, Talente… Was fang ich damit an?“
war das Thema unseres diesjährigen Gemeindefestes am 13. Juni.

Los ging es mit einem Gottesdienst in unserer Kirche. Die Christenlehrekinder führten ein kleines Musical auf, mit dem sie allen Mut machen wollten, ihre Talente nicht zu verstecken, sondern zu fördern und sich damit einzubringen. Sie selbst begeisterten alle mit ihrem musikalischen und schauspielerischen Talent.
Familie Cramer verwandelte dazu den Altarraum in einen kleinen Blumengarten mit Gartenhäuschen und das Technikteam sorgte wie immer für den guten Ton.
Außerdem wurde den Mitarbeitern des KIGO-Teams gedankt, die nun schon 10 Jahre lang wunderbare Kindergottesdienste gestalten.
Nach dem Gottesdienst wartete ein leckeres Kuchenbuffet auf alle. Bei herrlichem Wetter haben wir im Pfarrgarten Kaffee getrunken, erzählt und die Zauberkunststücke von Markus Neubert bewundert.
Anschließend gab es für die Kinder Bastel- und Spielangebote z. B. Holzfiguren basteln, Büchsen spritzen, Mohrenkopfmaschine… Die etwas Älteren trafen sich mit Ina Wild im Gemeinderaum und studierten vier Sitztänze ein. Dabei hatten wir riesigen Spaß.
Den Abschluss des Festes bildete ein gemeinsames Lied in der Kirche. Einige Hobby-Musiker hatten ihre Instrumente mitgebracht – Klarinette, Flöten, Mandoline, Gitarren, Keyboard, Schlagzeug, Geige, sogar zwei Löffel und einen großen Besen – und sorgten für die musikalische Begleitung. Unter der Anleitung von Kantor Schubert sang die Gemeinde vierstimmig den Kanon „Lasst uns miteinander…“
An diesem Nachmittag wurde wieder einmal deutlich, wie viele unterschiedliche Talente es in unserer Gemeinde gibt. Alle haben mit ihren Gaben zum Gelingen dieses großartigen Festes beigetragen. Herzlichen Dank!

Ute Kuzmowicz