Was war los bei uns

Dinner der Gruppe 2: Kindergeburtstag

1. Juni 2018– Internationaler Kindertag. Da wird natürlich auch in Euba gefeiert – und zwar unser 2. Perfektes JG Dinner. Eingeladen haben diesmal Florian, Philip und Susi. Der Abend stand getreu des Anlasses unter dem Motto „Kindheit – Kindsein – Geburtstag feiern“. 19.00 Uhr als Start für eine Kindergeburtstagsfeier ist natürlich reichlich spät. Doch wir gönnten uns eine Ausnahme – schließlich konnten alle am kommenden Tag ausschlafen. Pünktlich nach dem Sandmännchen durfte jeder Gast mit seinem Lieblingsplüschtier unterm Arm erscheinen. Damit man nach der Feier schnell ins Bettchen huschen konnte, waren auch schon alle „bettfertig“ – gekleidet im Schlafanzug oder in Omis altem Nachthemd. Eine fröhlich gedeckte Tafel erwartete die „kleinen Gäste“. Als Vorspeise wurde eine „Obsteule“ und ein „Gemüsekrokodil“ gereicht. Wir wollen ja von Anfang an gesunde Essgewohnheiten fördern :) Nachdem die kleinen Häppchen verputzt waren, stand Topfschlagen auf dem Programm. Da man von diesen kleinen Naschereien natürlich noch nicht satt werden konnte, wurde nun die Hauptspeise serviert. Die „lieben Kleinen“ hauten bei Nudeln mit Tomatensauce und Schnitzel mit Pommes ordentlich rein. Für die Zubereitung der Nachspeise bedurfte es noch etwas Zeit. So vergnügten sich die Gäste beim Spiel „Kotzendes Känguru“ – einem schnellen Interaktionsspiel mit Bauchmuskelkatergefahr – aufgrund des vielen Lachens. Nachdem reichlich Energie verbraten wurde, lies man sich erneut an der Geburtstagstafel nieder und durfte warme Quarkkeulchen mit Apfelmus und selbstgemachte Götterspeise mit frischen Früchten und Vanillesauce genießen. Danach wurde noch lange in fröhlicher Runde miteinander gequatscht bis alle satt und zufrieden, gemeinsam mit ihrem Kuscheltier, den Nachhauseweg antraten. Auch wenn wir bis zum Schluss nicht so wirklich wussten, wessen Geburtstag wir eigentlich gefeiert haben, war es doch ein gelungenes Fest, dass uns bestimmt noch lang in Erinnerung bleibt. Danke auch an alle „kleinen Gäste“, die dazu beigetragen haben.
Susi

Ostern 2018 in der JG Euba

Am Ostersonntag fand in der JG die alljährliche Osterwanderung statt, Beginn war 7:15Uhr, dieses Jahr etwas später als bisher. Von der Kälte ließen wir uns nicht abschrecken, trotzdem waren alle froh, zum Osterfrühstück wieder im warmen Gemeindehaus zu sein. Nach dem Frühstück besuchten wir noch gemeinsam den Gottesdienst in der Eubaer Kirche.

Dinner der Gruppe 1: VIP

Am 16.03.2018 traf sich die JG Euba zum ersten Perfekten JG-Dinner. Eingeladen wurde von Marie, Lukas, Emely und mir. Emely stellte für diesen Anlass unserer Gruppe ihren Partyraum zur Verfügung. Der Abend stand ganz unter dem Motto „VIP“. Dementsprechend kamen alle Gäste fein angezogen. Los ging es um 19Uhr mit Salat als Vorspeise. Dieser wurde mit einem Dressing von Marie verfeinert. Während Marie und Emely den Hauptgang zubereiteten, kümmerten sich Lukas und ich um die Gäste, dass es ihnen an nichts fehlte. Bis zum Hauptgang konnten sich die Gäste in gemütlicher Atmosphäre am Billardtisch die Zeit vertreiben oder am Kamin unterhalten. Natürlich wurden auch JG-relevante Dinge besprochen. Als Emely und Marie mit der Hauptspeise kamen, war die Freude groß. Kartoffelspalten mit Rosmarin dazu Steak mit von Seiferts geschlachtetem Rind oder Grillkäse für die Vegetarier unter uns. Den perfekten kulinarischen Abschluss des Dinners machte die selbstgemachte Crème Brûlée von Emely. Lukas erfreute sich am Karamellisieren der Crème mit dem Bunsenbrenner. Den Abend ließen wir mit Unterhaltungen und Billardspielen ausklingen. Verabschiedet haben wir die Gäste dann gegen halb 11. Alles in allem war es ein sehr schöner Abend und wir sind gespannt darauf, wie die nächste Gruppe den Abend gestalten wird.

Theo

Perfektes JG-Dinner 2018

Dieses Jahr veranstaltet die JG Euba wieder das „Perfekte JG-Dinner“, welches bereits bei früheren JG-lern für viel Spaß sorgte. Mit selbst gewählten Themen gestalten 4 Gruppen je einen Abend mit Unterhaltung und kulinarischen Köstlichkeiten und laden die restliche JG zu sich ein. Die Gäste bewerten die jeweiligen Gruppen unter verschiedenen Gesichtspunkten. Wir sind gespannt, welche Gruppe am Ende mit ihrer Mühe, Kreativität und Kochkunst überzeugen kann und den Preis für das beste JG-Dinner 2018 gewinnt…

Verspätete Wies´n

26.11.2010

Perfektes JG Dinner

Mit dem Thema „Verspätete Wiesn“ erlebten wir die 1. Runde des „Perfekten JG Dinners“. Konny, Mary und Kussi haben uns eingeladen, bei Bayrisch` Brez`n mit Obatzda, Allgäuer Kasspatzen mit Krautsalat, Zwetschgendatschi und (alkoholfreiem!) Bier einen urigen, bayrischen Abend mit vielen kleinen Überraschungen zu erleben. Wir freuen uns auf Runde 2 am 25. März 2011. Dann bitten Helen, Martin, Florian und Susi zu Tisch.

Gestaltung eines musikalischen Gottesdienstes zusammen mit der JG Niederwiesa

19.09.2010

In der Vorbereitung zogen die JG`s werbend durch die Lande und verteilten ihre Flyer.

_______________________________________________________________________

JG-Zelten in Oberrabenstein

20. bis 22.08.2010